Sonntag, 10. Februar 2013

Ah ja, Projekt Kuscheldecke!


Ihr lieben, nun melde ich mich endlich mal wieder zurück! Nach einem aufregenden und wunderschönen Wochenende bei meiner Familie in der Heimat bin ich nun wieder zu Hause. Bei dem ganzen Alltagsstress ist mir Kraft tanken sehr wichtig. Mit meiner Familie und speziell mit meinem Bruder sind die Zeiten sehr rar, aber wenn wir uns sehen immer sehr intensiv. So starte ich nun wieder völlig energiegeladen in die neue Woche.

Was ich euch damit aber auch sagen möchte ist, dass ich in letzter Zeit sehr wenig Zeit in mein *Projekt Kuscheldecke* investieren konnte ( wer sich nicht mehr erinnern kann, hier und hier habe ich darüber geschrieben). Jedes mal wenn ich die Stoffstücke hier liegen sehe, qualmt das schlechte Gewissen auf und das Teufelchen auf meiner linken Schulter schimpft mit mir. Mein Engelchen auf der anderen Seite besänftigt ihn dann aber doch immer recht schnell!
Und das ist auch gut so, denn so etwas besonderes sollte nicht "knall auf Fall" genäht werden und deswegen ist der Zeitfaktor gar nicht so entscheidend. Schließlich wird es es ein echtes Herzensprojekt - dazu gehören eben auch schlechte Zeiten. Nach jedem Tief kommt ein Hoch, also los geht´s!

Energische Grüße sendet euch
Josephine

Kommentare:

  1. Hallo Josephine!
    Der Farbmix gefällt mir supergut, ich bin gespannt auf die fertige Decke! Ich find deine Einstellung gut, lass dich nicht stressen ;-) Mein Großprojekt (ein Bettüberwurf für meine kleine Schwester) liegt auch schon in Weilchen rum und wartet auf die Dinge, die da kommen... bisher ignoriere ich mein Teufelchen aber noch;-)
    Liebe Grüße,
    Solveig

    AntwortenLöschen
  2. hallo josie, für patchworksachen kannst du mich haben.....ich liebe kunterbunte restesachen....ich liebäugel ja auch schon wieder mit einem restequilt. falls du fragen haben solltest kannst du jederzeit auf mich zurückgreifen. viel erfolg noch und mach dir keinen kopf wenn das projekt mal ruht - stoff wird nicht schlecht....und wie du weisst liegen meine sachen auch immer lang ;-)
    liebe grüsse
    sonja

    AntwortenLöschen
  3. Oh!! Ich erkenne ein paar Stücke!=D
    Und wenn so ein Projekt bei Dir sehr schnell wachsen würde, dann würde ich NIEMALS mit Dir reden! ;oP
    Kuss
    sonia

    AntwortenLöschen
  4. Ich freue mich, dass ich deinen Blog gefunden habe und folge dir gerne! Auf die Fortschritte beim Projekt Kuschelecke bin ich schon sehr gespannt!

    Herzlichste Dienstagsgrüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  5. Immer schön langsam ... Stück für Stück wächst dein Projekt und wird am Ende grandios!! ... Wie IMMER!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Josephine,

    als ich einen Qulit genäht habe, hat das auch eine Weile gedauert. Ich denke, es ist immer besser ohne Druck zu arbeiten. Ich bin gespannt auf Deine Fortschritte.

    Ich finde Deinen Blog toll und bleib gleich mal hier :-)

    Ein schönes WE!

    LG Michelle

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir! Nur zu :)