Sonntag, 20. Januar 2013

*Stoff frisst Seil-Untersetzer*

Der Sonntag begann für mich heute ultra entspannt. Einen Latte Macchiato mit Keks und ein paar Vitame! Mmmhh lecker. Kein wirkliches Frühstück, aber nach einer eher kurzen Nacht hat das gereicht *kicher
Denn der Filmeabend, mit dem absoluten Knallerfilm *Avatar*, gestern war ziemlich lange und die Wiederholung von DSDS hat uns danach noch in den Bann gezogen - leichte TV-Kost bei <viel zu lange wach> kam uns da gelegen, verständlich, ne!? Denn ich bin mal so gar nicht der Horrorfreak, da bekomme ich eher Zustände..TV nach 22 Uhr ist für mich deswegen so gut wie tabu..hehe..


Aber zurück zum Thema, Mädels (und Jungs? - Ja meldet euch doch mal, wenn hier auch ein mutiger Mann mitliest!).
Ich habe mir ein paar Untersetzer genäht. Einfach ein Seil mit Stoffresten umwickeln, nähen und fertig ist der     <Stoff frisst Seil-Untersetzer>.
Bei dem großen Untersetzer habe ich viele verschiedene Stoffreste verwendet. Das ist eher aufwendig, aber ergibt einen tollen Effekt. Den kleinen habe ich mit einem wunderbaren Stoff aus der Dutchlove Serie von Hamburger Liebe. Durch das Blumenmuster ergibt es ein tolles Muster wie eine Spirale..hypnotisierend!

Nun wünsche ich euch noch einen tollen Sonntagabend!

Bis bald,
eure Josephine

Kommentare:

  1. Eine witzige Idee!!! Danke Dir....diese Dutch-Love serie in grün-rosa wuselt hier auch noch herum. Zu schön!!
    Liebengruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wuah, das ist ja der Knaller. Aber sieht aufwendig aus. Fummelei! Aber super schön. Und grade dutch love... habe ich grade wieder nachbestellt, war grade im Angebot *flöt*
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Stoff frisst Seil :D
    Der Knaller!
    Echt eine super Idee :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    http://sapri-design.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir! Nur zu :)