Dienstag, 30. Oktober 2012

Eine neue Begleiterin {tasche thea}

Letzte Woche als das Wetter noch wunderbar herbstlich war, die Sonne schien und die Blätter sich in vielen schillernden Farben vom Untergrund abgehoben haben, hat Thea zu mir gefunden.

Ok ok..natürlich stand sie nicht vor meiner Haustüre, hat geklingelt und zu mir gesprochen "Ich bin klein und fein und bin nun dein!" Nein, das wäre auch eher unseriös von mir dies zu behaupten.
Statt dessen habe ich in verzweifelter Stoff- und Zubehörauswahl, die gefühlte Stunden gedauert hat, die Zutaten für Thea herausgesucht. Und nach und nach kam Thea mit ihrem hübschen Herbstgesicht zum Vorschein.
Sie hat derzeit meine geliebte Florabella abgelöst, brauch´ auch ich mal eine Abwechslung.


Nun regnet es hier in strömen und es ist einfach nur kalt! Trotzdem macht sie sich richtig gut. Hatte ich schon so eine Vorahnung und habe sie ordentlich gefüttert - nicht mit Speck und Schinken nein, mit Volumenvlies hat sie eine kuschelige Fütterung bekommen. So hoffe ich, dass sie mir lange eine treue und behilfliche Begleiterin sein wird.

Schöne Grüße sendet euch
Josephine

Kommentare:

  1. Hi Josephine!
    Die Tasche sieht klasse aus. Das mit der Stoff- und Zubehörauswahl kenn ich auch nur zu gut. Da nehm ich mir auch immer ordentlich Zeit, damit alles gut zusammen passt!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Uuuuoooooaaaah...... - entschuldige, nochmal: Hallo, ich bin daisy und verliebt! Wie schön, dass du dich als Leserin bei mir eingetragen hast - ich bin dann immer so neugierig und schaue mal vorbei. Und erblicke gleich diese Traum-Thea.... wunderschön, der Stoff ist genial!

    Entschuldige mich, ich gehe bei dir mal stöbern - wenn du mich suchst, ich bin in den Tiefen deines Blogs... :)

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir! Nur zu :)